Bilder vom Tegernsee
Kurskategorie 'Beginners'+'Advanced'
Kurs

Vorhersagbare Ästhetik im Frontzahngebiet
mit adhäsiver Veneertechnik

Interaktiver Workshop mit Live-Beh. und Hands-On

Kurs GDr. Galip Gürel

Zielgruppe

Zahnärzte, Assistenten, Zahntechniker


Nur noch wenige Resplätze frei!

Termin

Freitag, 16. April 2010, 09.00 – 17.00 Uhr
Samstag, 17. April 2010, 09.00 – 17.00 Uhr


Ort

Istanbul, Praxis Dr. G. Gürel & Zahnklinik der Universität Istanbul


Dr. Galip Gürel

Dr. Galip Gürel, Istanbul, Türkei • Studium an der Uni Istanbul und an der Uni Kentucky. Gründer und Pastpräsident der Turkish Academy of Esthetic Dentistry. Präsident elect der European Academy of Esthetic Dentistry (EAED). Autor des Buches „Keramik Veneers“ (QV), international anerkannter Referent und Mitglied zahlreicher Fachgesellschaften.


Themen

Interdisziplinäre, ästhetische Behandlungsplanung in der Frontzahnrestauration stellt nach wie vor eine große Herausforderung im Praxisalltag dar. Der Kurs soll ein klares Konzept vermitteln und aufzeigen, wann restaurative Mittel überhaupt notwendig werden, wann Kieferorthopädie oder Parodontologie eine Rolle spielen müssen und wie die fachübergreifende Kombination aller Spezialgebiete synergistisch zusammengeführt werden können.

Von der Analyse und Wax-up / Mock-up sowie entsprechende Silikonindices über minimalinvasive Präparationstechniken bis hin zu Abformung, provisorischen Versorgung und Eingliederung werden alle Behandlungsschritte im Detail erläutert.


Live-Behandlung

Passend zur Thematik wird der Referent live die Behandlungstechniken am Patienten darstellen. Am ersten Tag erfolgt die Analyse, Vorbereitung, Präparation und Abdrucknahme. Über Nacht werden vom Techniker Veneers hergestellt. Am zweiten Tag werden diese dann eingegliedert.


Hands-On

An der Zahnklinik der Uni Istanbul werden am Phantom alle Behandlungsschritte selbstständig durchgeführt und praktisch erlernt.


Kursziel

Das theoretisch Erworbene soll reproduzierbar in die Praxis umgesetzt werden können. Hierfür werden alle Schritte im Detail am Phantom durchgeführt. Unter Anleitung von Dr. Gürel erhält jeder Kursteilnehmer am eigenen Arbeitsplatz die notwendigen Instrumente und Unterlagen und kann somit jeden Arbeitsschritt erlernen. Anhand einer Live-Behandlung am Patienten kann zudem das Behandlungskonzept praxisnah nachvollzogen werden.


Sprache

Englisch (Dr. Gürel spricht ein klar verständliches, akzentfreies Englisch).


Teilnehmerzahl

Maximal 20 Personen


Kursgebühr

EUR 1995,- zzgl. Mwst.
Enthalten: Kursunterlagen, Hands-On-Instrumentarium, 2 Übernachtungen, Frühstück, Mittagessen und Kaffeepausen, ein gemeinsames Abendessen mit Dr. Gürel (am 16. April 2010)


Tipp

Bei Flugbuchungen, individuellen Istanbul Reiseangeboten oder bei Fragen zu Einreisebestimmungen ist Ihnen das Travel & Living GmbH, Lufthansa City Center – Ihr Partner rund ums Reisen – behilflich. Ihr Ansprechpartner: Michael Pierpaoli, Altstadt 369, D-84028 Landshut, Tel +49 (0) 871 8288510, E-Mail: mp@travel-living.de, Internet: www.travel-living.de


Zertifizierung

18 Fortbildungspunkte
(gemäß DGZMK und BZÄK)
Berwertung 4 Sterne herausragender Kurs, sehr empfehlenswert (SFZ)
Der Kurs wird von der EDA und DGÄZ anerkannt.
Kooperationskurs mit der DGÄZ

Kurs