Bilder vom Tegernsee
Kurskategorie 'Advanced'+'Expert'
Kurs

Advanced Clinical Endodontics –
Wurzelkanalrevisionen und mehr ... (Teil 2)

Praktischer Arbeitskurs + Live Behandlung

Kurs HDr. O. Pontius

Zielgruppe

Zahnärzte, Endodontologen, Assistenten


Nur noch wenige Resplätze frei!

Termin

Freitag, 12. September 2008, 09:00 – 17:00 Uhr
Samstag, 13 . September 2008, 08:30 – 16:30 Uhr


Ort

Z.a.T. Fortbildungs GmbH, Adelhofstraße 1, Tegernsee


Dr. Oliver Pontius

Dr. Oliver Pontius MSD (Bad Homburg) • Studium der Zahnmedizin an der Universität Heidelberg, seit 1990 Privatpraxis in Bad Homburg, Postgraduate Study, Certifi cate of Advanced Study (CAGS) and Master of Science in Endodontics (MSD) an der Universität von Boston (USA), Gastdozent in Würzburg und Boston, Diplomate of the American Board of Endodontics, Spezialist für Endodontologie (DGZ).


Themen

Vortrag

  • Erfolg und Misserfolg in der Endodontie.
  • Nichtchirurgische Revisionen.
  • Entfernen von Wurzelkanalstiften.
  • Management komplexer Wurzelkanalanatomie.
  • Alternative 3-D-Fülltechniken (Obtura II, Thermafil, Resilon/Epiphany).

Live Behandlung oder Live-Demo

  • Patientenfall Revision
    Entfernung des alten Wurzelfüllmaterials, Aufbereitung, 3-D-Füllung.

Hands-on

  • „Revisionen“ an extrahierten Zähnen.

Kursziel

Durch den intensiven praktischen Bezug wird jeder Teilnehmer in die Lage versetzt, gezielt und systematisch Wurzelkanalrevisionen zu beherrschen. Dieses wichtige Gebiet als Grundlage für jede prothetische Rehabitilation wird step-by-step aufbereitet und mit zahlreichen Fallbeispielen vertieft mit der Möglichkeit der direkten Umsetzung in die Praxis.


Sprache

Deutsch


Teilnehmerzahl

Maximal 20 Personen


Kursgebühr

EUR 1. 390,00 zzgl. MwSt.*
Enthalten: Kursunterlagen, Materialien und OP-Mikroskop. Mittagessen, Kaffeepausen und Abrechnungsunterlagen. Instrumente können großteils gestellt werden. Eine detaillierte Liste mit den mitzubringenden Utensilien wird rechtzeitig zugesandt.

*Voraussetzung für Teil 2 ist Teil 1 am 25. und 26. Januar 2008 oder der Teilnahmenachweis eines Grundkurses mit Dr. Pontius!


Zertifizierung

17 Fortbildungspunkte (gemäß DGZMK und BZÄK)
Berwertung 4 Sterneherausragender Kurs, sehr empfehlenswert (SFZ)
Der Kurs wird von der EDA und der DGÄZ anerkannt.

Kurs